Psychotherapie

Als Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision arbeite ich mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nach der Methode der Systemischen Familientherapie.

 

Systemische Familientherapie kann in Form von Einzelgesprächen, als Paar- oder Familientherapie stattfinden. Ein Grundgedanke dieses Ansatzes ist es, Menschen im Zusammenhang mit Systemen (Familie, Freund*innen, Arbeitsplatz,…) zu sehen. Der Fokus richtet sich auf die (Wieder-) Entdeckung von Fähigkeiten und Potentialen mit dem Ziel, neue Sichtweisen zu kreieren, das eigene Verhaltensrepertoire zu erweitern und die Selbstwirksamkeit zu stärken.

 


 

Bei folgenden Themen kann eine Psychotherapie hilfreich sein:

 

Psychische Belastungen

Ängste, Panikattacken, Depression, Krisen, Erschöpfung

Lebensumbrüche

Familiengründung, Scheidung/Trennung, Krankheit, Verlust/Tod

 

Beziehung, Ehe und Partnerschaft

Paarkonflikte, schwierige Kommunikations- und Verhaltensweisen

 

Familie

Konflikte, Erziehung, Entwicklung, Sorgen, Ängste, schulische Themen

 

Arbeit

berufliche Orientierung, Burnout, Pensionierung

 

Psychosomatik und Schmerz

 

Sucht

 

Persönlichkeitsentwicklung